https://www.appenzell.org/de/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=1564105
25.06.2022 23:06:25


Quartierplan «Brenden II, Meistersrüte» / Mitwirkungsverfahren

Gemäss Art. 88 der Bauverordnung des Kantons Appenzell Innerrhoden ist der Bezirksrat verpflichtet, alle bestehenden Quartier- und Überbauungspläne bis 2028 ans neue Baugesetz anzupassen. Der Bezirksrat Appenzell hat deshalb in den letzten Monaten zusammen mit den Planern der raum.manufaktur. ag den bestehenden Quartierplan «Brenden» aus dem Jahr 1993 analysiert, mit den notwendigen Regelungsinhalten ergänzt und ins neue Recht überführt. In Anwendung von Art. 4 des Raumplanungsgesetzes der Schweiz lädt der
Bezirksrat Appenzell die interessierte Bevölkerung nun zur Mitwirkung des neu erarbeiteten Quartierplanes «Brenden II» ein.

Die Unterlagen können ab dem 8. Juni 2022 bis 17. Juli 2022 bei der Bezirksverwaltung Appenzell eingesehen oder digital auf der Homepage des Bezirks heruntergeladen werden. Während dieser Frist können die Mitwirkenden ihre schriftlichen Eingaben an die Bezirksverwaltung Appenzell, Kronengarten 8, 9050 Appenzell, richten. Die im Mitwirkungsverfahren eingegangenen Einwendungen werden im Nachgang geprüft, bei Bedarf eingearbeitet und anschliessend im Planungsbericht summarisch behandelt. Die öffentliche Auflage ist zu einem späteren Zeitpunkt geplant. Der Bezirksrat wird darüber zu gegebener Zeit wiederum informieren.

Der Bezirksrat Appenzell freut sich über zahlreiche Mitwirkende.


Dokumente Planungsbericht_QP-Brenden-II.pdf (pdf, 9949.2 kB)
QP_Brenden-II.pdf (pdf, 3155.4 kB)
Reglement_QP-Brenden-II.pdf (pdf, 208.6 kB)


Datum der Neuigkeit 8. Juni 2022
  zur Übersicht